Ihr Warenkorb ist leer Basket
 

SN EN 13104

Zoom
ArtNr.: 100279766
Ausgabe: 2009-08 | Norm | Zurückgezogen mit Ersatz
Select
Bahnanwendungen - Radsätze und Drehgestelle - Treibradsatzwellen - Konstruktionsverfahren
Lieferzeit: 5 - 10 Tage
 
 
  D P D+P DOD       Preise ohne MwSt.
Deutsch
TOC  
109.00 CHF
119.90 CHF
130.80 CHF
Englisch
TOC  
109.00 CHF
119.90 CHF
130.80 CHF
Französisch
TOC  
109.00 CHF
119.90 CHF
130.80 CHF
 
Regelwerk SN/INB
Herausgeber Schweizerische Normen-Vereinigung (SNV)
Nationales Komitee INB/NK 173 Eisenbahnwesen
Internationale Übereinstimmung EN 13104 (2009-03), IDT
ICS Code 45.040 Materialien und Bauteile für Eisenbahntechnik
Seiten Anzahl 45
Gewicht in kg 0.127
Diese Europäische Norm: - gibt Kräfte und Momente an, die aufgrund der Massenwirkungen, Antriebs- und Bremsbedingungen zu berücksichtigen sind; - gibt das Verfahren zur Spannungsberechnung außengelagerter Radsatzwellen an; - legt die höchstzulässigen Spannungen für den Stahl der Güte EA1N fest, die in die Berechnung einzu¬setzen sind nach EN 13261; - beschreibt die Vorgehensweise zur Ermittlung der höchstzulässigen Spannungen für andere Stähle; - bestimmt die Durchmesser der verschiedenen Wellenabschnitte. Die bevorzugten Formen und Über¬gänge werden definiert, um ein sicheres Betriebsverhalten zu erreichen. Diese Norm gilt für: - angetriebene Radsätze von rollendem Eisenbahnmaterial mit Voll- und Hohlwellen; - Laufradsätze mit Voll- und Hohlwellen von Motordrehgestellen; - Laufradsätze mit Voll- und Hohlwellen von Lokomotiven ); - Radsätzen nach EN 13261; - alle Spurweiten ). Diese Norm ist anwendbar für Radsatzwellen für Rollendes Material, das für den Einsatz unter üblichen Betriebs¬bedingungen, wie sie in Europa herrschen, vorgesehen ist. Wenn Zweifel bestehen, ob die Betriebsbedingungen üblich sind, ist es notwendig vor Anwendung dieser Norm zu entscheiden, ob ein zusätzlicher Konstruktionsfaktor für die maximal zulässigen Sp
This standard: 1) defines the forces and moments to be taken into account with reference to masses, traction and braking conditions; 2) gives the stress calculation method for axles with outside axle journals; 3) specifies the maximum permissible stresses to be assumed in calculations for steel grade EA1N defined in EN 13261; 4) describes the method for determination of the maximum permissible stresses for other steel grades; 5) determines the diameters for the various sections of the axle and recommends the preferred shapes and transitions to ensure adequate service performance. This standard is applicable to: 6) solid and hollow powered axles for railway rolling stock; 7) solid and hollow non-powered axles of motor bogies; 8) solid and hollow non-powered axles of locomotives3; 9) axles defined in EN 13261; 10) all gauges4. This standard is applicable to axles fitted to rolling stock intended to run under normal European conditions. Before using this standard, if there is doubt as to whether the railway operating conditions are normal, it is necessary to determine whether an additional design factor has to be applied to the maximum permissible stresses. The calculation of wheelsets for special applications (e.g. tamping/lining/le
La présente norme : - définit les forces et moments à prendre en compte en fonction des masses, de la traction et du freinage ; - donne la méthode de calcul des contraintes dans les essieux-axes à fusées extérieures ; - prescrit les contraintes maximales admissibles à prendre en compte dans les calculs pour la nuance d'acier EA1N définie dans l?EN 13261; - décrit la méthode de détermination des contraintes maximales admissibles pour les autres nuances d'acier ; - permet de calculer les diamètres des différentes parties de l'essieu-axe et recommande les formes et raccordements les mieux adaptés pour garantir une bonne tenue mécanique en service. La présente norme est applicable : - aux essieux-axes moteurs pleins et creux du matériel roulant ferroviaire ; - aux essieux-axes porteurs pleins et creux des bogies moteurs ; - aux essieux-axes porteurs pleins et creux des locomotives ) ; - aux essieux-axes définis par l?EN 13261; - à tous les écartements de voie ). La présente norme est applicable aux essieux-axes destinés aux matériels roulant dans des conditions d'exploitation normale européenne. Avant l?utilisation de cette norme et en cas de doutes sur la normalité des conditions d?exploitation, il est impératif d?établir la nécessit
Gültig ab 2009-08-01
Zurückziehung 2011-02-01
Ist Ersatz für SN EN 13104 (2001-06)
Wird ersetzt durch SN EN 13104+A1 (2011-01)

SelectEinen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
Ähnliche Produkte
 
SERVICE
INFORMATIONEN
Zahlungs- und Versandmöglichkeiten
  • Auslieferung durch Post
  • Bezahlung durch Postkarte
  • Bezahlung durch Kreditkarte
  • Bezahlung durch Rechnung
Unsere Partner
SNV Online Shop - Die Welt braucht Normen