Ihr Warenkorb ist leer Basket
 

SN EN ISO 17231

Zoom
ArtNr.: 100304326
Ausgabe: 2011-12 | Norm | Zurückgezogen mit Ersatz
Select
Leder - Physikalische und mechanische Prüfungen - Bestimmung der wasserabweisenden Eigenschaften von Bekleidungsleder (ISO 17231:2006)
Lieferzeit: 5 - 10 Tage
 
 
  D P D+P DOD       Preise ohne MwSt.
Deutsch
TOC  
51.00 CHF
56.10 CHF
61.20 CHF
Englisch
TOC  
51.00 CHF
56.10 CHF
61.20 CHF
Französisch
TOC  
51.00 CHF
56.10 CHF
61.20 CHF
 
Regelwerk SN/INB
Herausgeber Schweizerische Normen-Vereinigung (SNV)
Nationales Komitee INB/NK 150 Leder
Internationale Übereinstimmung EN ISO 17231 (2011-09), IDT*ISO 17231 (2006-09), IDT
ICS Code 59.140.30 Leder. Pelze
Seiten Anzahl 10
Gewicht in kg 0.028
Diese Internationale Norm legt ein Verfahren zur Bestimmung der wasserabweisenden Eigenschaften von Leder fest. Sie kann auf alle Arten von Leder für die Herstellung von Kleidung angewendet werden. Dieses Verfahren bestimmt nicht die Beständigkeit gegen die Durchdringung von Wasser.
ISO 17231:2006 specifies a method for determining the repellency of leather to surface wetting. It is applicable to all leathers intended for use in clothing. The method does not determine the resistance of leather to water penetration.
L'ISO 17231:2006 spécifie une méthode de détermination de la résistance au mouillage superficiel des cuirs. Elle s'applique à tous les cuirs destinés à être utilisés dans la confection de vêtements. La méthode ne détermine pas la résistance du cuir à la pénétration de l'eau.
Gültig ab 2011-12-01
Zurückziehung 2018-02-01
Ist Ersatz für SN EN 14340 (2004-04)
Wird ersetzt durch SN EN ISO 17231 (2018-01)

SelectEinen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
 
SERVICE
INFORMATIONEN
Zahlungs- und Versandmöglichkeiten
  • Auslieferung durch Post
  • Bezahlung durch Postkarte
  • Bezahlung durch Kreditkarte
  • Bezahlung durch Rechnung
Unsere Partner
Shop Software von OXID eSales
SNV Online Shop - Die Welt braucht Normen