Ihr Warenkorb ist leer Basket
 

SN EN 3475-603

Zoom
ArtNr.: 100300436
Ausgabe: 2011-09 | Norm | Zurückgezogen mit Ersatz
Select
Luft- und Raumfahrt - Elektrische Leitungen für Luftfahrtverwendung - Prüfverfahren - Teil 603: Lichtbogenfestigkeit, feucht
Lieferzeit: 5 - 10 Tage
 
 
  D P D+P DOD       Preise ohne MwSt.
Englisch
TOC  
51.00 CHF
56.10 CHF
61.20 CHF
 
Regelwerk SN/INB
Herausgeber Schweizerische Normen-Vereinigung (SNV)
Nationales Komitee INB/NK 500 Verband der europäischen Luft- und Raumfahrtindustrie
Internationale Übereinstimmung EN 3475-603 (2011-05), IDT
ICS Code 49.060 Elektrische Anlagen. Flugzeugbordnetze
Seiten Anzahl 11
Gewicht in kg 0.033
Diese Europäische Norm legt ein Verfahren zur Beurteilung des Verhaltens der Isolierung einer Leitung gegenüber einem elektrischen Lichtbogen fest, der durch eine Verunreinigungsflüssigkeit entlang der Oberfläche der Isolierung erzeugt und aufrechterhalten wird. Diese Norm sollte in Verbindung mit EN 3475 100 angewendet werden. Der Hauptzweck dieser Prüfung besteht darin: - auf geregelte Weise Fehlereffekte zu erzeugen, die repräsentativ sind für solche, wie sie im Betrieb auftreten können, wenn ein typisches Leitungsbündel beschädigt und einer Verunreinigung durch wässrige Flüssigkeit ausgesetzt wird. Der elektrische Lichtbogen entsteht entlang der Oberfläche der Isolierung zwischen beschädigten Stellen an benachbarten Leitungen; und - die Eignung der Isolierung dahingehend zu untersuchen, die Fortpflanzung des elektrischen Lichtbogens zum elektrischen Ausgangspunkt zurückzuverfolgen. Ursprünglich für ein 115 V Wechselspannung Netz festgelegt, deckt diese Prüfung auch Bedingungen für ein 230 V Wechselspannung Netz ab. Sofern nicht anders in der Produkt¬norm festgelegt, müssen nur die Bedin-gungen für das 115 V Wechselspannung Netz erfüllt werden. Sechs prospektive Fehlerstromwerte wurden für die betroffenen Leitungsgrößen (siehe
This European standard specifies a method of assessing the behaviour of cable insulation subject to an electric arc initiated and maintained by contaminating fluid along the surface of the insulation. This standard shall be used together with EN 3475-100. The primary aim of this test is: - to produce, in a controlled fashion, continuous failure effects, which are representative of those, which may occur in service when a typical cable bundle is damaged and subjected to aqueous fluid contamination. Electrical arcing occurs along the surface of the insulation between damage sites on adjacent cables; and - to examine the aptitude of the insulation to track, to propagate electric arc to the electrical origin. Originally defined for 115 Vac network, this test also proposes conditions for 230 Vac network. Unless otherwise specified in product standard, only 115 Vac conditions shall be satisfied. Six levels of prospective fault current have been specified for concerned cable sizes (see Clause 7). It is agreed that sizes larger than 051 need not be assessed since the short-circuit phenomenon becomes dominant at low line impedances. Unless otherwise specified in the technical/product standard sizes 002, 006 and 020 cable shall be assessed
Gültig ab 2011-09-01
Zurückziehung 2018-11-01
Ist Ersatz für SN EN 3475-603 (2008-02)
Wird ersetzt durch SN EN 3475-603 (2018-10)
Geändert durch SN EN 3475-603/AC (2012-08)

SelectEinen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
 
SERVICE
INFORMATIONEN
Zahlungs- und Versandmöglichkeiten
  • Auslieferung durch Post
  • Bezahlung durch Postkarte
  • Bezahlung durch Kreditkarte
  • Bezahlung durch Rechnung
Unsere Partner
Shop Software von OXID eSales
SNV Online Shop - Die Welt braucht Normen