Ihr Warenkorb ist leer Basket
 

SN EN 378-2

Zoom
ArtNr.: 100564027
Ausgabe: 2017-05 | Norm | Gültig
Select
Kälteanlagen und Wärmepumpen - Sicherheitstechnische und umweltrelevante Anforderungen - Teil 2: Konstruktion, Herstellung, Prüfung, Kennzeichnung und Dokumentation
Lieferzeit: 5 - 10 Tage
 
 
  D P D+P DOD       Preise ohne MwSt.
Deutsch
TOC  
135.00 CHF
148.50 CHF
162.00 CHF
Englisch
TOC  
135.00 CHF
148.50 CHF
162.00 CHF
Französisch
TOC  
135.00 CHF
148.50 CHF
162.00 CHF
 
Regelwerk SN/INB
Herausgeber Schweizerische Normen-Vereinigung (SNV)
Nationales Komitee INB/NK 181 Kälteanlagen und Wärmepumpen
Internationale Übereinstimmung EN 378-2 (2016-11)
ICS Code 27.080 Wärmepumpen, 27.200 Kältetechnik
Seiten Anzahl 86
Gewicht in kg 0.237
Diese Europäische Norm legt die Anforderungen an die Sicherheit von Personen und Eigentum fest, liefert eine Anleitung in Hinblick auf den Schutz der Umwelt und enthält Vorgehensweisen für Betrieb, Instandhaltung und Instandsetzung von Kälteanlagen und die Rückgewinnung von Kältemitteln. Die in dieser Europäischen Norm verwendete Benennung "Kälteanlage" schließt Wärmepumpen mit ein. Der vorliegende Teil 2 dieser Norm gilt für die Konstruktion, Herstellung und Aufstellung von Kälteanlagen, einschließlich Rohrleitungen, Komponenten und Werkstoffen. Er enthält mit diesen Anlagen direkt verbundene Zusatzausrüstung, die nicht durch FprEN 378-1:2016, FprEN 378-3:2016 oder FprEN 378-4:2016 abgedeckt sind. Diese Norm legt außerdem Anforderungen an die Prüfung, Inbetriebnahme, Kennzeichnung und Dokumentation fest. Anforderungen an sekundäre Wärmeträgerkreisläufe mit Ausnahme jeglicher mit der Kälteanlage verbundener Schutzanforderungen sind ausgeschlossen. Die Zusatzausrüstung umfasst z. B. Ventilatoren und Ventilatormotoren, Elektromotoren und Getriebe für offene Verdichtersysteme. Diese Norm gilt für: a) stationäre und ortsveränderliche Kälteanlagen aller Größen, mit Ausnahme von Luftkonditioniersystemen in Kraftfahrzeugen, die von besti
This European Standard specifies the requirements for the safety of persons and property, provides guidance for the protection of the environment and establishes procedures for the operation, maintenance and repair of refrigerating systems and the recovery of refrigerants. The term "refrigerating system" used in this European Standard includes heat pumps. This Part 2 of this Standard is applicable to the design, construction and installation of refrigerating systems including piping, components and materials. It includes ancillary equipment not covered in FprEN 378-1:2016, FprEN 378-3:2016 or FprEN 378-4:2016 which is directly associated with these systems. It also specifies requirements for testing, commissioning, marking and documentation. Requirements for secondary heat transfer circuits are excluded except for any protection requirements associated with the refrigerating system. Ancillary equipment includes, for example, fans, fan motors, electrical motors and transmission assemblies for open compressor systems. This standard applies: a) to refrigerating systems, stationary or mobile, of all sizes except to vehicle air conditioning systems covered by a specific product standard, e.g. ISO 13043; b) to secondary cooling or heati
La présente Norme européenne spécifie les exigences relatives à la sécurité des personnes et des biens, fournit des recommandations pour la protection de l'environnement et établit des modes opératoires pour l'exploitation, la maintenance et la réparation des systèmes frigorifiques et la récupération des fluides frigorigènes. Le terme ` système frigorifique ` utilisé dans la présente Norme européenne inclut les pompes à chaleur. La présente Partie 2 de la norme est applicable à la conception, à la construction et à l'installation des systèmes frigorifiques, y compris les tuyauteries, composants et matériaux. Elle inclut les équipements auxiliaires non couverts par le FprEN 378-1:2016, le FprEN 378-3:2016 ou le FprEN 378-4:2016 qui sont directement associés à ces systèmes. Elle spécifie également des exigences pour les essais, la mise en service, le marquage et la documentation. Les exigences relatives aux circuits secondaires de fluide caloporteur sont exclues, excepté toute exigence de protection associée au système frigorifique. Les équipements auxiliaires comprennent, par exemple, les ventilateurs, les moteurs de ventilateur, les moteurs électriques et les organes de transmission pour systèmes de compresseurs ouverts. La prése
Gültig ab 2017-05-01
Ist Ersatz für SN EN 378-2+A2 (2012-08)

SelectEinen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
 
SERVICE
INFORMATIONEN
Zahlungs- und Versandmöglichkeiten
  • Auslieferung durch Post
  • Bezahlung durch Postkarte
  • Bezahlung durch Kreditkarte
  • Bezahlung durch Rechnung
Unsere Partner
Shop Software von OXID eSales
SNV Online Shop - Die Welt braucht Normen