Ihr Warenkorb ist leer Basket
 

FACHMODUL ZEICHNUNGSTECHNIK - GRUNDSATZ DER UNABHÄNGIGKEIT - HÜLLBEDINGUNG UND

Zoom
ArtNr.: 100529295
Ausgabe: 2016 | Anderes Dokument | Gültig
Select
Fachmodul Zeichnungstechnik - Grundsatz der Unabhängigkeit - Hüllbedingung und Zweipunktmass, 2. Auflage Schülerversion Print (Übungsteil ohne Lösungen)
Lieferzeit: 5 - 10 Tage
 
 
          Preise ohne MwSt.
Deutsch
Versand
kein Abonnement
  • kein Abonnement
  • Info-Abonnement
  • Hardcopy-Abonnement
  • CD-Abonnement
TOC  
17.00 CHF
 
Regelwerk PUBLIKATIONEN
Auflage 1
Seiten Anzahl 23
ISBN 9783038660293
Gewicht in kg 0.1
Für Konstruktionszeichnungen (technische Zeichnungen), die auf Basis der heute weltweit eingeführten ISO-GPS-Normen aufgebaut sind, gelten standardmässig (also ohne besondere Vereinbarung),die in ISO 8015:2011 festgelegten Regeln, Konzepte und Prinzipien.Eine dieser fundamentalen Regeln ist das Prinzip der Unabhängigkeit (kurz: Unabhängigkeitsprinzip). Das Unabhängigkeitsprinzip besagt, dass Anforderungen z. B. an Mass-, Form- und Lagetoleranzenzueinander in keiner Abhängigkeit stehen, also unabhängig voneinander eingehalten und geprüft werden müssen. In diesem Zusammenhang wurde auch mit der Einführung von ISO 14405-1, die inDeutschland und teilweise auch in der Schweiz weit verbreitete DIN 7167 (`Hüllprinzip`) zurückgezogen.Das Fachmodul soll das Verständnis für den Grundsatz der Unabhängigkeit sowie der Hüllbedingung und des Zweipunktmasses festigen und ist auch fester Bestandteil des Basislehrganges KRBK 1 der Konstrukteure/innen.

SelectEinen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
 
SERVICE
INFORMATIONEN
Zahlungs- und Versandmöglichkeiten
  • Auslieferung durch Post
  • Bezahlung durch Postkarte
  • Bezahlung durch Kreditkarte
  • Bezahlung durch Rechnung
Unsere Partner
Shop Software von OXID eSales
SNV Online Shop - Die Welt braucht Normen